Vier Zubereitungsfehler, die Haferflocken zur Kalorienbombe machen

Haferflocken gelten als gesundes Frühstück, reich an Ballaststoffen und Nährstoffen. Allerdings können bestimmte Zubereitungsweisen den Kaloriengehalt erheblich erhöhen. Hier sind vier gängige Fehler bei der Zubereitung von Haferflocken und wie Sie sie vermeiden können.

1. Zu viel Zucker oder Süßstoffe

Einer der häufigsten Fehler ist das Hinzufügen von zu viel Zucker oder anderen Süßstoffen. Obwohl es den Geschmack verbessert, erhöht es auch den Kaloriengehalt.

  • Alternative: Verwenden Sie natürliche Süßstoffe wie Honig oder Ahornsirup in Maßen. Früchte wie Bananen oder Beeren bieten natürliche Süße und zusätzliche Nährstoffe.

2. Übermäßige Verwendung von kalorienreichen Toppings

Nüsse, Samen und getrocknete Früchte sind gesund, aber auch kalorienreich. Eine große Menge dieser Toppings kann aus einer gesunden Schüssel Haferflocken schnell eine Kalorienbombe machen.

  • Alternative: Wählen Sie Ihre Toppings bewusst. Eine kleine Menge Nüsse oder Samen reicht aus, um den Geschmack und den Nährwert zu erhöhen, ohne zu viele Kalorien hinzuzufügen.

3. Verwendung von fetthaltigen Milchprodukten

Viele Menschen bereiten Haferflocken mit Vollmilch oder sogar Sahne zu, was den Fett- und Kaloriengehalt erhöht.

  • Alternative: Verwenden Sie fettarme Milch oder Pflanzenmilch wie Mandel- oder Hafermilch. Diese Alternativen reduzieren den Fettgehalt, während der Geschmack erhalten bleibt.

4. Zu große Portionen

Eine zu große Portion kann die Kalorienaufnahme unbemerkt erhöhen. Haferflocken quellen auf und sättigen gut, daher ist weniger oft mehr.

  • Alternative: Messen Sie Ihre Portionen ab, um eine angemessene Größe sicherzustellen. Eine halbe Tasse ungekochte Haferflocken ist oft ausreichend.

Zusätzliche Tipps

  • Mehr Wasser, weniger Milch: Verwenden Sie mehr Wasser und weniger Milch beim Kochen der Haferflocken, um Kalorien zu sparen.
  • Gewürze zur Geschmacksverbesserung: Zimt, Muskat oder Vanille können den Geschmack verbessern, ohne zusätzliche Kalorien hinzuzufügen.

Produkt-Empfehlung auf Amazon

Um das Frühstück gesund und einfach zu halten, empfehle ich die „Bob’s Red Mill Glutenfreie Haferflocken“ auf Amazon. Diese Haferflocken sind nicht nur gesund, sondern auch vielseitig und können für eine Vielzahl von Rezepten verwendet werden.


Haferflocken sind eine nährstoffreiche Option für das Frühstück, aber es ist wichtig, auf die Zubereitung zu achten. Durch Vermeidung dieser häufigen Fehler können Sie sicherstellen, dass Ihre Haferflocken gesund und nährstoffreich bleiben. Die empfohlenen Haferflocken von Bob’s Red Mill bieten eine hervorragende Grundlage für ein gesundes und köstliches Frühstück.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert